Beitritt des BRSD zur BAG K+R

Wir verstärken angesichts der (weltweit) zunehmenden rechtsradikalen Politiken und Spaltungen der Gesellschaften unseren Kampf gegen Rechts. Deshalb sind wir der kirchlich orientierten Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche + Rechtsextremismus beigetreten. Die BAG K+R ist ein Netzwerk von verschiedenen Initiativen, Organisationen und Arbeitsgruppen. Als Mitgliedsorganisation in der BAG K+R wollen wir – gemeinsam mit Anderen  –

mit unserer Arbeit gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit (Rassismus, Fremden-feindlichkeit, Anti- semitismus, Homophobie, Islamphobie, Etablierten- vorrechte, klassischer Sexismus, Abwertung von Menschen mit Behinderungen, Abwertung von Obdach- losen, Abwertung von Langzeitarbeitslosen) innerhalb und außerhalb der Kirchen benennen, ihnen konstruktiv entgegentreten und sie überwinden.