„Nah ist / Und schwer zu fassen der Gott. / Wo aber Gefahr ist, wächst / Das Rettende auch.“

250ster Geburtstag am 20.3.2020: Hölderlin

Wikipedia: Hölderlin